Mitglieder-Login





16. Mai 2011 (Hvalsø, Dänemark)

Dänemark: öffentliches Naturfreibad zugelassen

»Naturfreibäder sind seit mehreren Jahren im Ausland üblich. Insbesondere hat Österreich eine lange Tradition, aber auch Deutschland, die Schweiz und Schweden haben öffentliche Naturfreibäder. Diese Länder haben Leistungs- und Funktionsanforderungen für deren Bau- und Betrieb erlassen. Diese Anforderungen wurden massgebend für die in dieser Genehmigung aufgestellten Anforderungen an Bau- und Betrieb für das Naturfreibad Camping Ålbæk Strand.«
Wie Lars Juncker, ausserordentliches IOB-Mitglied für Dänemark, berichtet, war eine der Grundlagen für diese Entscheidung der von der IOB erarbeitete Überblick über die Rechtslage der Naturfreibäder in den verschiedenen europäischen Ländern.
Es ist ein Beispiel für Verwaltungshandeln, dem andere folgen sollten wie zum Beispiel Spanien oder Griechenland.